SCHRITT 07 | Wasserdruck anlegen

Der Wasserdruck im Zulauf sollte zwischen 0,5 und 5,0 bar liegen


Hinweis (2)Bei zu geringem Druck oder Probenahme aus einem offenen System ist eine Pumpe erforderlich

- Die Pumpe kann über den Signalausgang Klemme 5-6 potentialfreier Ausgang | Analyse läuft | synchronisiert werden
- Dieser Ausgang ist aktiv, wenn eine Analyse läuft und das Gerät gespült wird [Magnetventil geöffnet]

 

 

Montage Zulaufschlauch

Montage Zulaufschlauch

[1] 
Bringen Sie mitgelieferten Kugelhahn an geeigneter Stelle an der Probewassersammelstelle an.
Dann schrauben Sie die Schnellschlauchkupplung in den Kugelhahn.

[2] 
Schneiden Sie den mitgelieferten Zulauf-Wasser-Schlauch – Durchmesser 6 mm (1/4") – auf die erforderliche Länge für die Probenwasserzuleitung.
Führen Sie ein Ende des Schlauches in die Schnellschlauchkupplung ein. Achten Sie auf festen und dichten Sitz.

Colormetry CMU 324 Schlauchmontage 0

Montage Ablaufschlauch

Montage Ablaufschlauch

[1] 
Schneiden Sie den mitgelieferten Ablauf-Wasser-Schlauch – Durchmesser 8 mm (5/16") – auf die erforderliche Länge für die Entwässerung zu.

[2] 
Schieben Sie ein Ende des Ablauf-Wasser-Schlauches in den Ablaufstutzen *)  an der Unterseite des Gerätes.
Führen Sie das andere Ende in eine offene Abflussrinne.
* )  Der Schlauch wird in dem flexiblen zylindrischen Teil des Ablaufstutzens durch Kraftschluss gehalten. 

 

Hinweis (2)den Ablaufschlauch immer offen zur Atmosphäre in ein offenes Gerinne führen
keinen Syphon im Ablaufschlauch bilden
keinen Gegendruck im Ablaufschlauch aufbauen

 

Colormetry CMU 324 Wandmontage (2)

 

System Wasserhärte

System Wasserhärte

Colormetry CMU 324 Schlauchmontage HE 1

System Freies Chlor

System Freies Chlor

Bitte den mitgelieferten Temperatursensor an geeigneter Stelle in der Zulaufleitung montieren.

Colormetry CMU 324 Schlauchmontage CLE 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.